Madonna di Campiglio – Condino

Datum: Freitag 3.8.2007hm 1322

Distanz: 65 km

Fahrzeit: 5:00 h

Durchschnitt: 13.1 km/h

In der Nacht regnete es wie aus Kübeln. Morgens um 05:00 hatte ich einen kleinen Hungerast und musste ein Stück Brot von meinem Reiseproviant essen.

Als ich um 10:00 los fuhr, regnete es nur noch wenig und eine Stunde später hatte die Sonne wieder die Ueberhand. Heute trödelte ich ein wenig vor mich hin und ging die Sache gemütlich an. Mehr Mountain-Bike-Wandern als -fahren. Trotz GPS verpasste ich eine Abzweigung im Wald. Aber 15 Minuten später war ich wieder auf Kurs. Vorbei an einem Wasserfall alles auf Waldstrassen zum Lago d’Agola. Ich begegnete keiner Menschenseele und am Bergsee war es totenstil. Nach 3/4 Stunden schieben erreichte den Passo Gotro auf 1848m. Über die Alp Malga Movlina ging es über eine Waldstrassen Rennstrecke runter zum Rif Brenta auf 1182m und dann immer weiter aus dem Tal bis nach Condino auf 444m. Unterdessen streikte auch die Vorderbremse. Mit dem Schraubenzieher war die Sache aber schnell behoben. Nur neue Bremsbelege konnte ich nirgends auftreiben. Dann bremse ich morgen einfach etwas weniger…

Hotel: Albergo Condino. Hier trifft sich die Dorfbevölkerung zum Apero. Italienische Provinz wie ich sie liebe.